Suchen Sie eine Filiale
Rufen Sie mich zurück!
Meine Auswahl

Unsere Verpflichtungen

Ab 25. Mai 2018 müssen alle Organisationen in der europäischen Union die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beachten.

Petit Forestier verpflichtet sich zur Einhaltung der Anforderungen dieser neuen Regelung. Sie verstärkt die Sicherheitsgarantien für die Unternehmen und ist somit eine Rückversicherung sowohl für die Mitarbeiter als auch die Kunden.

Wie haben wir uns auf diese neue Regelung vorbereitet?
  • Die Gruppe Petit Forestier hat im Vorfeld gehandelt und bereits 2017 eine Bestandsaufnahme durchgeführt. Damit konnten wir für die verschiedenen Unternehmen der Gruppe die notwendigen Maßnahmen ermitteln, um die neuen Vorschriften zu erfüllen.
  • Es wurde ein Datenschutzbeauftragter ernannt, um die Maßnahmen zur Erfüllung der DSGVO umzusetzen und transparent mit der französischen Datenschutzbehörde BFDI zusammenzuarbeiten.
Was bedeuten die Maßnahmen zur Erfüllung der DSGVO konkret?

Diese neue Regelung hat uns ermöglicht, die folgenden Aktionen durchzuführen:

  • Anpassung unserer Richtlinien, Verfahren und Prozesse
  • Anpassung aller unserer Websites
  • Kontrolle der Beachtung der DSGVO durch unsere Lieferanten
  • Schutz der Daten, um ihre Verfügbarkeit, ihre Integrität, ihre Vertraulichkeit und ihre Verarbeitung zu garantieren.

Petit Forestier verpflichtet sich, die Vorschriften der DSGVO ab 25. Mai 2018 zu erfüllen. Diese Anpassung ist nur der erste Schritt einer nachhaltigen und dauerhaften Veränderung.

Sie können schon jetzt Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 ausüben, indem Sie ein E-Mail an dpo@petitforestier.fr senden.